Unser Angebot

Rahmen, Themenpläne und Projekte

Neben dem freien Spiel sind Projektarbeiten ein wichtiger Bestandteil im Krippenalltag. Hier lernen die Kinder, sich mit Themen über einen längeren Zeitraum auseinanderzusetzen und ganzheitliche Erfahrungen zu machen.
Die kurz-, mittel- und langfristig angelegeten Projekte sind an den Bedürfnissen, Interessen, Fähigkeiten und dem Erfahrungsbereich der Kinder orientiert. Kleinkinderzieherinnen erkennen durch Beobachten die für die Kinder aktuellen Themen.
Thematisch in den Krippenalltag integriert sind Kochen, Backen und Gestalten mit verschiedenen Materialien sowie Turnen und Exkursionen. Weitere Bereiche der Arbeit mit den Kindern sind zudem Wahrnehmungsförderung, Konzentrations- und Entspannungsübungen.

Aussenaktivitäten und Bewegung

Zur ganzheitlichen Entwicklung der Kinder gehört immer auch Bewegung. Sie ist ein Elementarbedürfnis der Kinder und die Grundlage aktiver Lebensbewältigung.
Die Psychomotorik beinhaltet den engen Zusammenhang zwischen Erleben, Wahrnehmung und Handeln. Diese Erlebnisse beeinflussen grundlegend die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit. Durch die Bewegung machen die Kinder Erfahrungen über sich selbst und lernen sich einzuschätzen.

Bewegungsbedürfnissen nachgehen können und darüber hinaus bei allen Tätigkeiten praktische Erfahrungen sammeln: Laufen, rennen, toben, verstecken, matschen, planschen – all das muss sein! Um dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden, halten wir uns regelmässig in der Natur auf. Bitte bedenken Sie deshalb, Ihren Kindern stets die dem Wetter entsprechende Kleidung anzuziehen.